Bioendo: Was ist Hämodialyse?

2019-09-06

Die Hämodialyse wird normalerweise bei Patienten durchgeführt, deren Nieren das Blut nicht filtern und keinen Urin produzieren. Wie wir alle wissen, sind das Filtern des Bluts und die Produktion von Urin die Schlüsselfunktionen der menschlichen Nieren. Wenn sich die Nieren nicht gut verhalten, besteht Lebensgefahr für Menschen. dank fortschritten im naturwissenschaftlichen bereich könnten menschen, deren nieren nicht gut funktionieren, dank moderner technik und ausrüstung immer noch das leben genießen.

Die Hämodialyse als Eingriffsmethode für den Menschen birgt jedoch auch Gefahren, wenn die Operationsschritte nicht korrekt sind. Ein wichtiger Schritt vor der Hämodialyse besteht darin, sicherzustellen, dass die Endotoxinkonzentration unter der in den entsprechenden Vorschriften festgelegten Konzentration liegt.

wie erkennt man die endotoxinkonzentration? bioendo lyophilisiertes Amöbozytenlysat oder ein lal / tal-Assay-Kit sind die bequeme und zuverlässige Methode, um sicherzustellen, dass die Endotoxinkonzentration bei der Hämodialyse unter der in den einschlägigen Vorschriften angegebenen liegt.


bioendo verfügt über zwei verschiedene Kits zum Nachweis von Endotoxinen in Wasser und zur Hämodialyse. Eines ist Bioendo tm schnell Gel-Gerinnsel-Endotoxin-Assay-Kit und der andere ist Endotoxin-Assay-Kit für Wasser und Dialysat (Gel-Clot-Assay).

Xiamen Bioendo Technology Co., Ltd.

Copyright © Xiamen Bioendo Technology Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten

 

Chatte jetzt

Live-Chat

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht, wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten!

home

products

company

contact