Entwicklung von Impfstoffen gegen Covid-19

2020-05-27

Die letzten Daten vom 25. Mai 2020 zeigen, dass Coronavirus-Fälle 5.502.610 erreichen und 346.761 an Coronavirus gestorben sind. Die Daten wachsen weiter ...... Wissenschaftler treiben ihre Bemühungen voran, Impfstoffe und Behandlungen zu entwickeln, um die Pandemie zu verlangsamen und den Schaden der Krankheit zu verringern.

hier sind Impfstoffe wichtig, weil sie als vorbeugende Maßnahme gegen die Krankheit eingesetzt werden könnten. Die Herstellung von Impfstoffen gegen Covid-19 ist kompliziert. Zu den wichtigen Schritten gehört der Nachweis von Endotoxinen.

aber was sind Endotoxine? Endotoxine sind kleine bakteriell abgeleitete hydrophobe Lipopolysaccharidmoleküle (lps), die sich in der äußeren Zellmembran von gramnegativen Bakterien befinden. Wie entstehen Endotoxine? Bakterien scheiden Endotoxin in großen Mengen nach dem Zelltod und wenn sie aktiv wachsen und sich teilen. Welche Ergebnisse können Endotoxine verursachen? Mit Endotoxinen, einschließlich lps, kontaminierte parenterale Produkte können beim Menschen zur Entwicklung von Fieber, zur Auslösung einer Entzündungsreaktion, zum Schock, zum Organversagen und zum Tod führen. Daher ist der Nachweis von Endotoxin ein wesentlicher Schritt zur Entwicklung von Impfstoffen gegen Covid-19.

lyophilisiertes Amöbozytenlysat wird häufig zum Nachweis von Endotoxin eingesetzt. Xiamen Bioendo Technology Co., Ltd. hat Gel-Gerinnsel, kinetisches turbidimetrisches Tal, kinetisches chromogenes Tal, ces, Wasser zum Wetten usw. All dies wird benötigt, um Endotoxin in Impfstoffen nachzuweisen.

Xiamen Bioendo Technology Co., Ltd.

Copyright © Xiamen Bioendo Technology Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten

 

Chatte jetzt

Live-Chat

Wertschätzung Ihre spezifizierten Anforderungen helfen uns, eine vollständige Lösung zu finden und Ihnen schnell Feedback zu geben. insbesondere Kauffirma Name / Tel / WhatsApp oder Wechat < / b> für eine effiziente Kommunikation.

home

products

company

contact